Übersicht RAL Farbkarten und Farbfächer

RAL-Farben gibt es bereits seit 1927. Damals haben sich die Hersteller von Farben und Lacken auf eine begrenzte Anzahl Farben geeinigt. Der Grund lag in der damals stark eingeschränkten Verfügbarkeit an Rohstoffen, insbesondere den Pigmenten. Diese 40 Farben umfassende Farbsammlung wurde dem damaligen "Reichsausschuß für Lieferbedingungen", kurz RAL genannt, anvertraut. RAL ist seit dieser Zeit dafür verantwortlich, dass die mittlerweile 213 Farben umfassende Farbsammlung für die Farben herstellende Industrie bereit steht. Dabei ist besonders darauf zu achten, dass die Farbtöne auch über Jahrzehnte unverändert dargestellt werden.