Torso-Verlag, Geschichte und Tätigkeit

Torso-Verlag, 1988 als Einzelunternehmen von Renate Wolber als Atelier in der Nähe von Aschaffenburg gegründet, ist heute als e.K. im Handelsregister A in Mannheim eingetragen.
1990 erfolgte der Umzug nach Wertheim. Bis 2007 wurden in Wertheim Drucksachen von der Visitenkarte bis zum 200-seitigen Katalog hergestellt. Bereits 1996 wurde der erste Internetserver installiert und über einen Online Shop Farbkarten und Farbfächer (damals nur HKS und Pantone sowie ein selbsthergestellter cmyk-Farbatlas) angeboten.
Der sich schnell entwickelnde Online Shop wurde weiter ausgebaut. Durch die intensive Beschäftigung mit dem Thema Farbe/Farbprüfung und Licht bot es sich an, das Angebot um Farbmesstechnik, Normlichtkabinen (zunäüchst von X-Rite und GTI) erweitert.
Anfang 1999 wurde der Firmenneubau in Wertheim-Bettingen bezogen der 2016 durch den Anbau einer Lagerhalle erweitert werden konnte.
2007 wurde der Drucksachenbereich an eine befreundete Druckerei in der Nähe abgeben und man konzentriert seither sich nur auf die industrielle Farbprüfung mit allen dazu notwendigen Farbkarten, Mess- und Prüfgeräten und Dienstleistungen.
Seit 2013 werden neben den Normlichtgeräten der etablierten Hersteller selbst entwickelte Normlichtleuchten und Zubehör für die visuelle Farbprüfung unter der Marke UnityColor in Deutschland gefertigt.

Das heutige Liefer- und Dienstleistungsprogramm:
 
FarbkartenNormlichtMessgeräteFortbildung
- Farbstandards
- Farbfächer & Karten
- Werbefächer
- Sonderanfertigungen
- Farbreferenzen: RAL, Munsell, NCS, BS, Pantone, RHS, cmyk, AS, HKS
- Normlichtgeräte
- Normlicht-Konzepte
- Lichtkabinen
- Deckenleuchten
- Lichtstudios
- mobiles Normlicht
- Zubehör
- Farbsehtests
- Farbmessgeräte
- Mehrwinkelmessung
- Glanzmessgeräte
- Lichtmessgeräte
- Software
- Zubehör
- Einarbeitung
- Industrieberatung
- Seminare
- Workshops
- Vorträge
- Ausstellungen
- Infotage
- Ausstellungsraum
- Inhouse-Seminare
- Schulungsprogramm

 Zurück