TORSO-VERLAG e.K.
Inh. Renate Wolber
Obere Grüben 8
97877 Wertheim, OT Bettingen
Telefon 09342/9339-70
Telefax 09342/9339-80
eMail shop@torso-verlag.de
Internet https://www.torso.de

Spectis 1.0 Mini-Spectrometer Vorführgerät

2.563,26 EUR

inkl. 19 % MwSt.

statt 3.590,00 EUR
nur 2.154,00 EUR
Sie sparen 40 % /1.436,00 EUR

zzgl. 19 % MwSt.


Art.Nr.: 53-08000
EAN: 4250193400620
Lieferzeit: 2-3 Tage
Datenblatt drucken

GLSpectis 1.0 Mini-Spectrometer für spektrale Lichtmessung

Vorführgerät aus unserer Ausstellung inkl. Software und Neuzertifizierung, 5 Jahre alt.

Präzisions-Lichtmesstechnik im handlichen Format

Mini-Spectrometer mit diffusem Messkopf  für die spektrale Lichtmessung zur Überprüfung von Lichtquellen wie z.B. Normlichtkabinen und Bürobeleuchtung. Für Laboranwendungen in Forschung und Entwicklung, in der Produktionskontrolle von Leuchtmitteln und mit Zubehörteilen für die Klassifizierung und Charakterisierung von LEDs nach CIE 127 kann das Mini-Spektrometer vielseitig eingesetzt werden.
Auch für Dienstleister wie z.B. lichttechnische Berater, Außendienstmonteure oder zur Überprüfung von Beleuchtungssituationen durch Gutachter ist das Mini-Spektrometer einsetzbar.

Durch seine hohe Empfindlichkeit und Genauigkeit bei geringem Rauschen und dem sehr günstigen Preis ist das Mini-Spectrometer das Gerät mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis in dieser Messgeräteklasse.

Features auf einen Blick:

  • großer Messbereich von 340 bis 750 Nanometer
  • hohe Empfindlichkeit und Lumineszenzausbeute im VIS-Bereich
  • geringer Rauschanteil
  • Klasse B nach DIN 5032-7 und die Klasse AA nach JIS C 1609-1:2006.
  • diffuser Messkopf, als Zubehör sind Ulbrichtkugeln  in 2 Größen erhältlich
  • Korrektur von Streulichtanteil, Rauschanteil und Hintergrundlevel sowie Bandpass-Fehlern im Treiber
  • farbmetrische Umrechnung der Messdaten nach den aktuellen CIE-Normen

Einsatzmöglichkeiten:

  • Glühlampen, Halogenlampen
  • Leuchtstofflampen
  • LED Messung nach CIE 127
  • Display Messungen
  • Messung nach EN 3664 (Betrachtungsbedingungen für die graphische Technologie und die Fotografie)

 Technische Daten:

  • Messbereich: 340 - 750 nm
  • Lichtstärke 1 - 200.000 lx (D50)**
  • Farbtemperatur bis 25.000 K**
  • Sensor: CMOS image sensor, 256 Pixel
  • Physikalische Auflösung: ~ 1.7 nm / ~ 1.8 nm 
  • Reproduzierbarkeit der Wellenlänge: ± 0.5 nm
  • Integrationszeit: 5ms bis 100s
  • A/D Wandler: 16 bits
  • Signal-Rauschabstand: 1000:1
  • Streulicht: 2*10E-3
  • Halbwertsbandbreite FWHM: 12nm
  • radiometrische Genauigkeit: ± 4%
  • Messunsicherheit Farbort: ± 0.0015
  • PC Interface: USB 2.0 Standard
  • Energieversorgung über USB-Anschluss < 100mA
  • Zulässige Umgebungstemperatur: 5-35 °C
  • Abmessung: 62 mm x 115 mm x 19/30 mm
  • Gewicht: 90g

Betrieb und spektrale Messung im Abstand von ca. 1,7 nm über USB-Anschluss am PC mittels mitgelieferter Treibersoftware.

** Nur mit optionaler Software GL Spectro Soft

Lieferumfang: Spektrales Messgerät, diffuser Messkopf, USB-Anschlusskabel 2 m, stabiler Trage- und Aufbewahrungskoffer, Mess- und Auswertesoftware GL Spectro-Soft Pro 2.0


Mitgelieferte Software:

Auswertesoftware GL Spectro-Soft Pro 2.0 für farbmetrische Daten:

Laborsoftware mit umfangreichen Messfunktionen mit den Messmodi Spektralanalyse von Lichtquellen, Transmissions- und Reflektionsmessung.  Es können auch Spektren, die extern erzeugt wurden, einfach importiert werden. GL Spectrosoft ermöglicht dem Anwender eine schnelle, umfassende Auswertung der gemessenen Spektren gemäß der aktuellen CIE-Normen. Berechnet werden u.a. alle farbmetrischen Größen wie z.B.:

  • Farbort: XYZ; x,y; u´v´; CIELab / Farbortfehler
  • Lichtstärke Lux
  • korrelierende Farbtemperatur CCT in Kelvin,
  • Farbwiedergabeindex CRI (Ra ges. und Ra1 - Ra14) nach CIE 13.3
  • Metamerieindex für die Beurteilung von Tageslichtsimulatoren nach ISO 23603
  • Peakwellenlänge
  • dominante Wellenlänge
  • Leuchtdichte und Lichtstrom mit Zubehör messbar
  • USB-Dongle

Die Software bietet die Möglichkeit, die vollständige Messprozedur gemäß dem gültigen Standard ISO 3664:2009 für die Beurteilung von Betrachtungsbedingungen in der graphischen Industrie durchzuführen.
 


Weiteres optionales Zubehör, z.B.

  • Ulbrichtkugel um den Lichtstrom (luminous flux) von LEDs und anderen kleinformatigen Lichtquellen zu messen
  • Displaysensor zur Luminanz – Messung, z.B. von LCD Displays, OLED Panels, Plasma FPDs und für die Überprüfung von Projektoren

         

Spectis 1.0 Mini-Spectrometer Vorführgerät Spectis 1.0 Mini-Spectrometer Vorführgerät Spectis 1.0 Mini-Spectrometer Vorführgerät
Übersicht « Erstes | « zurück | weiter » | Letztes » | Artikel 1 von 2 in dieser Kategorie