Links zu interessanten Webseiten rund um das Thema Farbe

Hier finden Sie verschiedene Internetseiten, die das Thema Farbe rundum beleuchten


Farbtipps.de
Farbtipps.de ist eine Plattform, die sich mit Farbe, Farbenlehre, digitalen Farben und Wohnraumgestaltung beschäftigt. Auf den Seiten werden Beiträge rund um das Thema Farbe geboten sowie einen kurzen Überblick über Ausbildungsberufe, in denen Farbe eine gewichtige Rolle spielt. Farbtipps will helfen, Farben bei Raumgestaltung, Farbgestaltung von Webseiten, Printmedien und vielem mehr richtig zu verstehen und anzuwenden. Registrierte Mitglieder haben zusätzlich die Möglichkeit, den Inhalt dieser Webseite durch eigene Beiträge zu ergänzen - Mitwirkung ist hier ausdrücklich erwünscht.

Farbimpulse.de
Farbimpulse.de ist das Onlinemagazin zum Thema Farbe in Wissenschaft und Praxis. Das Magazin stellt seinen Lesern jede Woche ein anderes Thema aus der Welt der Farbe vor. Das Themenspektrum reicht dabei von der Herstellung von Farbstoffen und Pigmenten bis zur kulturellen Bedeutung von Farbe, von der Verarbeitung von Farbinformationen im Gehirn bis zum praktischen Einsatz von Farbe am Bau. Mit seinen Inhalten will farbimpulse.de alle Menschen ansprechen, die mit Farbe arbeiten oder von Farbe fasziniert sind. 
Auch wenn alle Artikel kostenlos für jedermann im Internet abrufbar sind, lebt ein Online-Magazin wie farbimpulse.de davon, dass es weiterempfohlen wird. Falls Ihnen das Magazin gefällt - geben sie die Adresse doch einfach weiter. Reinschauen lohnt sich.

Colorsystem.com
Informative Webseite über Farbsysteme in Kunst und Wissenschaft. Vorgestellt werden 59 Farbtheorien von der Antike bis in die Gegenwart, leich verständlich und reich illustriert: eine Kulturgeschichte der Farbe von Prof. Narciso Silvestrini und Prof. Dr. Ernst Peter Fischer. In der Rubrik Farben und Kulturen finden Sie die Bedeutung der Farben in verschiedenen kulturellen Systemen wie Astrologie, Symbolik der Farben, Ars Magna, Antroposophie, Farben in der indischen (Chakras), islamischen, chinesischen, indischen und hebräischen (Kabbala) Tradition. Interessante Seite für Farbbegeisterte - reinschauen lohnt sich!

freiefarbe.de
Der 2016 gegründete gemeinnützige Verein Freie Farbe e.V. ist ein Zusammenschluss von deutschen und schweizer Farben Profis, welche Tipps und Tricks geben möchten, wie in allen Anwendungsbereichen Farbe übereinstimmend erzeugt werden kann. Hierzu gibt es eine Farbdatenbank in der Sie aus über 300 Farbsystemen eine Farbe aussuchen und damit Farbvergleiche aller Art berechnen können. Da der Verein gemeinnützig ist, verfolgt er keine erwerbwirtschaftlichen Ziele und ist um jede Mitarbeit dankbar. Das Ziel von FreieFarbe ist es wie der Titel schon vermuten lässt Farbe frei zu machen. Dazu gehören verschieden Aspekte wie zum Beispiel: Farbsysteme vergleichbar machen, keine Lizenzkosten verursachen, das vielfache Mysterium Farbe verständlich machen und vieles mehr. Fachvorträge zum Thema Farbe stehen zum Download bereit und auch eine große Auswahl an Partnern, mit denen der Verein zusammen arbeitet. Schauen Sie einfach mal rein und helfen Sie mit Farbe frei zu machen.  

www.deutsches-farbenzentrum.de
Das Deutsche Farbenzentrum e.V. – Zentralinstitut für Farbe in Wissenschaft und Gestaltung besteht seit 1962 als unabhängige Institution auf gemeinnütziger Basis. Die unterschiedlichsten Berufsgruppen finden sich im Verein wider wie beispielsweise Architekten, Künstler, Farbmetriker etc. Zentrale Aufgabe des Vereins ist die Förderung von wissenschaftlicher und gestalterischer Arbeit zum Thema Farbe. Die Internetseite des Deutschen Farbenzentrums enthält zahlreichen Informationen zu den verschiedensten Fachbereichen, die mit dem Thema Farbe zu tun haben. Schauen Sie einfach mal rein.

www.vespafarben.de
Vespafarben.de ist eine Webseite, die sich rund um das Thema Vespa und ihre Farben beschäftigt, wie der Name schon vermuten lässt. Auf der Homepage finden Sie alle Vespa Original Farben sowie Vespas mit Farben aus dem RAL System. Zu fast jeder Farbe gibt es ein Foto auf dem die Farbe auf der Vespa aufgetragen wurde. Darüber hinaus finden sich hilfreiche Tipps, wie man seine Vespa selbst lackieren kann und worauf man achten sollte, wenn man selbst lackiert. Außerdem bietet die Webseite eine Vielzahl an Informationen an, sei es die verschiedenen Vespa-Modelle oder eine Auswahl an Vespa Werkstätten in Deutschland. Schauen Sie einfach mal rein. Es lohnt sich!
 
www.militaerlacke.de
Militärlacke.de ist ein Online-Shop mit den verschiedensten Produkten für die Lackindustrie. Über mechanische Lack- und Rostentfernung bis hin zu Lacken und Korrosionsschutz hat Militärlacke viel zu bieten. Der Onlineshop richtet sich hauptsächlich an private Sammler und Museen, wo es auf Authentizität und Qualität ankommt. Falls Sie im Militärbereich etwas suchen, werden sie auf Militärlacke bestimmt fündig. Schauen Sie einfach mal rein!
 
www.iltisteile.com
Iltisteile.com bietet allen Oldtimerliebhabern eine tolle Webseite mit der Entstehungsgeschichte des VW Typ 183 Iltis. Außerdem werden alle Fragen rund um den Iltis geklärt. Die Webseite enthält viele Bilder und Anleitungen. Auch ein Online-Shop ist vorhanden. Kunden, die einen Iltis besitzen, können so gut wie alle Ersatzteile bestellen, um Ihren Oldie wieder auf die Beine zu helfen. Schauen Sie einfach mal rein. Es lohnt sich nicht nur für Oldtimer-Liebhaber.  
 
Colour.education 
Colour education vermittelt Wissen und Erfahrungen aus allen Feldern der Farbe. Die Homepage wurde von der Universität Wuppertal ins Leben gerufen und bietet verschiedenste Lerninhalte und Lehrmaterialien zum Thema Farbe. Colour education, welches von Prof. Dr. Axel Buether gegründet wurde, arbeitet mit verschiedenen Partnerinstitutionen, um das Thema Farbe von allen Seiten beleuchten zu können. Darunter finden sich namhafte Institutionen wie beispielsweise RAL Farben, das Deutsche Farbenzentrum, uvm. Schauen Sie einfach mal rein und tauchen Sie ein in die Welt der Farben.

Labcogniton.com
Labcognition ist eine Webseite mit Dienstleistungen für Softwarelösungen. Doch es werden nicht nur Softwarelösungen in Form von Dienstleistungen angeboten. Labcognition bietet auch eine umfangreiche Informationsvielfalt an. Unter der Rubrik Support befindet sich ein Button mit der Aufschrift panorama-Onlinehilfe. Dort können Sie unter dem Ordner “Hilfe zur Farbanalyse“ auf eine Vielzahl von Informationen bezüglich Farbmetrik kostenfrei zugreifen.

Es gibt ein Kapitel, welches sich nur mit den Farbmodellen beschäftigt (CIE, CMYK, HUNTER L*a*b*, RGB). Diese werden kurz und verständlich erklärt. Der Einstieg in die Farbanalyse wird sehr schön dargestellt mit Hilfe von Schlagwörtern, die leicht einzuprägen sind. Dies kann man zum Beispiel an dem Kapitel „Begriffe in der Farbtheorie“ sehen. Verschiedene Fragestellungen werden aufgeführt und mit einem einzigen Klick gelangen Sie auf die Antwort-Seite. Dort werden Sie nicht mit Informationen überhäuft, sondern mit den wichtigsten Informationen versorgt. Eine Vielzahl von Definitionen wird in einem eigenen Kapitel zusammengefasst. Die wichtigsten Begriffe der Farbmetrik wie beispielsweise Farbraum, Beleuchtungsquelle und Metamerie werden ausführlich beschrieben. Ideal geeignet für Einsteiger in die Farbmetrik oder für alle, die sich etwas näher mit den Farbmodellen und Begriffen in der Farbmetrik beschäftigen möchten.

Scanding.eu
Für Quereinsteiger und Interessierte hat Herr Patrick Wagner von der Firma ScanDig eine Grundlagenseite zur digitalen Bildbearbeitung in Photoshop und zum Farbmanagement aufgebaut.  Auf der Seite „Digitale Bilder – Grundlagen“ wird ausführlich auf die elementaren Grundlagen der digitalen Bildverarbeitung eingegangen.Es gibt 2 Arten von Computerbildern, Vektorgrafiken und Pixelgrafiken. Beide Grafiktypen werden erklärt und die jeweils zur Bearbeitung benötigte Software vorgestellt. Natürlich wird auch auf die unterschiedlichen Farbräume eingegangen. Die Farbräume RGB, CMYK, Lab sowie Graustufen und die Farbtiefe werden anschaulich behandelt. Es wird ausführlich auf folgende Themen eingegangen: Bildgröße und Auflösung, einfache Bildtransformationen, Belichtungskorrekturen und Farbkorrekturen mit Adobe® Photoshop®.  Zur Vertiefung des Themas findet der Besucher Anleitungen zu Tonwertkorrektur, Tonwertkurve, Gradationskurven sowie Scharf- und Weichzeichnen digitaler Motive sowie Auswahl und Maskierung von Bildelementen. Viele praktische Tipps runden den Fachtext ab und machen die Seite zu einem wertvollen Ratgeber für alle, die ihre digitalen Bilder professionell für den Druck optimieren möchten. Die Anwendung der kostenlosen Anleitungen auf der ScanDig Seite in der Praxis erspart dem Einsteiger teure Erkenntnisse, die ansonsten erst nach dem Druck der digitalen Fotos zu Tage treten.
 

 Zurück

Startseite